Dresdner Entencup 2017

|   E-Rolli-Fußball

Der Dresdner Entencup ist inzwischen eine feste Institution in unserer Stadt, initiiert durch die Dresdner
Lions-Clubs und Leos. Die Hauptakteure sind 7000 gelbe Plastik-Enten, die wie Hochleistungssportler
mit der Startnummer ihres Paten auf der Brust in einem spannenden Wettrennen auf der Elbe, von der
Carolabrücke bis zum Zielpunkt Augustusbrücke, schwimmen. Das diesjährige Rennen fand am 20. August
2017 statt. Wir konnten uns insbesondere darüber freuen, dass wir dieses Jahr das begünstigte
Projekt sein durften. Mit dem durch die Teilnehmer gespendeten Geld wird es uns am Ende des Jahres
möglich sein, drei Sportrollstühle anzuschaffen, die extra für E-Rolli-Fußball entwickelt wurden. Mit
diesem besonderen "Sportgerät" können unsere E-Rolli-Fußballer ihre Leistungsfähigkeit auf dem internationalen
Power Soccer Parket enorm steigern. Mit herzlichstem Dank an alle Paten.